Sonntag, 22. Januar 2017

VINGO® Skateboard Longboard Street Freeride Longboard


VINGO Skateboard Longboard Street Freeride Longboard

Skateboard,Longboard oder andere Boards brauchen Kinder zum spielen,so natürlich auch der Kurze welcher sich derzeit über sein Longboard freut. Vor dem auf hatte ich weniger über die Größe nachgedacht,


mehr über ds Aussehen welches hier absolut klasse gelungen ist und an der Rückseite schön bemalt wure und dies auch beschichtet ist.Dazu gute Rollen in Rosa,was total auffällig ist und oben ist alles absolut griffig durch das schwarze Material.







Das hier ist tatsächlich ein Longboard,ich dachte hier spontan an ein Surfbrett auf Rollen,den es ist lang,verläuft auf der einen Seite etwas schmaler und die andere Seite breiter,so das in der Mitte reichlich Platz ist zum draufstehen. Die Fläche ist unheimlich griffig,ma rutscht mit den Schuhe nicht ab,ma kann sich hier auch drauflegen und sich rollen,was absolut Spass bringt.Die Rollen sind absolut stabil,fahren sich nicht schnell ab,lassen sich bei bEdarf rasch wechseln und werden mit der Zeit nicht porös.



Das Brett ist in der Mitte etwas tiefer gelegt,eine Art Mulde gibt es hier,was einen besseren Halt bringt und mein Kurzer dadurch besser steht und damit fahren kann.Es ist nicht zu schwer,das Brett robust,nicht zu dick und sollte nicht unbedingt im Regen stehen,nicht das es quellt. Tragen lässt sich dieses gut,


auch wenn es etwas länger ist,so kann mein Kurzer dies gut unter den Arm klemmen und transportieren.Er findet das sehr gelungen,fährt täglich damit auf der Strasse und ist bisher noch nicht einmal ab- oder ausgerutscht.

1 Kommentar:

Thomas Röthler hat gesagt…

Guten Tag,

ich persönlich war mit dem Longboard eher unzufrieden. Es ist recht schnell kaputt gegangen.Ich habe inzwischen ein Curb Longboard von https://www.scooter-kickboard.de gekauft und bin damit mehr zufrieden. Kann es mehr empfehlen!