Mittwoch, 20. Januar 2016

oneConcept Coffee & Tea Kaffeemaschine Teebereiter 2-in-1 (680 Watt Heizleistung, Glaskanne für bis zu 10 Tassen, inkl. Warmhaltefunktion für eine Stunde, Dauerkaffeefilter und Teesieb) schwarz


==oneConcept Coffee & Tea Kaffeemaschine==
Eine Kaffee-Teemaschine ist praktisch,vor längerer Zeit hatte ich eine Teemaschine gekauft,die leider durch einen Kurzschluss kaputt ging. Diese Maschine gibt es auf Amazon zu knapp 30 Euro,ich habe sie gratis im Rahmen eines Test zu Verfügung gestellt bekommen.Da ich mich auch weigere eine neue Teemaschine zu kaufen,ist der Test absolut geeignet für uns.








Geliefert wurde sie mir in schwarz,aus Kunststoff bestehend und hat hinten den Wassertank der durch eine Klappe oben geöffnet wird.Das Netzkabel ist hinten integriert worden,was etwa 1,2-15 m lang ist und einen dicken Mantel hat.Seitlich findet man die Power Taste die in Rot beleuchtet wird wenn sie in Betrieb ist.Vorne gibt es die Heizplatte,welche tiefer eingelegt wurde.Natürlich ist hier eine Glaskanne dabei,welche einen schwarzen Kunststoff Griff hat.

Auch gibt es hier den Kaffeefilter samt Filterhalter und auch ein Metallsieb für den losen Tee,ein Kaffeelöffel zum dosieren und ein Deckel gibt es dazu.Die Anleitung liegt hier bei in unterschiedlichen Sprachen,das Notwendigste für den Betrieb steht hier dabei,was mir aber fehlt ist die Literangabe was der Wassertank fasst und wie lange die Warmhaltefunktion ist.

Zuerst alles ordentlich ausspülen,was ich per Hand mache und nicht in den Geschirrspüler gebe,da dies nicht Geschirrspüler tauglich ist. Da wir viel Tee trinken bereite ich in der Maschine Tee zu,dazu habe ich etwa 500 ml Wasser in den Tank geleert,was gut geht,hier die Öffnung groß genug ist unter der Klappe.Leider fehlt hier eine Wasserstandanzeige,was ich persönlich gerne nutze bei solchen Geräten. Etwa 10 Tassen werden hier zubereitet ohne das die Maschine dann überläuft,was ausreichend ist und wir dann den Tee komplett getrunken haben.Aber auch für Kaffee gut geeignet,was wir hier aber nicht zubereiten.

Den losen Tee gebe ich hier mit dem Dosierlöffel in den Teesieb aus Metall,stecke diesen dann in den vorgesehenen Halter,was gut geht und hänge dies dann an der Kanne ein.Beim Griff an der Kanne oben gibt es einen kleinen Zapfen wo der Halter und Deckel eingelegt wird und kurz gedreht werden muss zum schließen.Das hält dann gut,so das der längliche Teesieb mit seinen Lochöffnungen gut im Wasser ist.Die Löcher sind optimal eingebracht,so das hier absolut nichts vom Tee ins Wasser gelangt.

Maschine einschalten am Knopf seitlich und schon heizt sich das Wasser auf,pufft ganz leise und lässt das Wasser in die Kanne laufen. Die Wassertemperatur ist völlig okay,dies dampft wie es sein sollte und läuft absolut gut durch den Wasserlauf.Das Gehäuse der Maschine wird dabei nicht warm,aber die Kanne und sollte deshalb nicht angefasst werden.Ist das Wasser dann im Tank verbraucht,hört die Masche aus mit brühen und hält den fertigen Tee etwa 20-30 Minuten warm bevor sich diese automatisch abschaltet.

Der Tee kann durch den Sieb schön ziehen,lässt sich dann auch gut entfernen und leeren wenn man ihn aus der Kanne gelöst hat.Beim entnehmen der Kanne stößt man auf ein Problem,diese bleibt hängen weil die Heizplatte zu tief eingebracht wurde und man die komplette Maschine von der Stelle schiebt.Hier bin ich dann erschrocken,die Kanne sollte man vor dem entnehmen deshalb leicht nach vorne kippen und entnehmen.


Zum entkalken verwende ich hier etwas Essig und Wasser,gebe den Essig in den Wassertank und lasse alles durchlaufen,dann spüle ich mit Wasser nach.Außen wische ich alles mit einem feuchten Tuch ab,was schnell und gut geht.Ich finde die Verarbeitung der Maschine okay,nur die Heizplatte sollte etwas höher gesetzt werden,den dies kann enorm gefährlich werden.Das Kunststoff ist stabil,die Kanne ist handlich und platzt nicht wenn das heiße Wasser hinein fließt und der Griff lässt sich gut halten.



==Fazit==
Ganz zufrieden bin ich nicht,gerade die zu tief eingebrachte Heizplatte ist gefährlich,hier gehört ein Hinweis hin.Das der Wassertank keine Anzeige außen hat ,ist ein fehlendes Utensil was nicht so extrem ist finde ich,den die Maschine brüht hier absolut schnell Kaffee/ Tee und hält ihn auch für etwa 30 Minuten warm.Leichte Verwendung,stabiles Material und die Stellfläche ist gering.





==Details==
• Ein-Ausschalter an Geräteseite (rechts)
• Kaffeezubereitung über Filteraufsatz mit Dauerfilter oder Filtertüten
• Teezubereitung mit Teeaufsatz und Siebeinsatz
• Füllstandsskala an Kanne und im Wassertank
• Wassertankskala gut erkennbar durch rote Farbe und große Zahlen
• inklusive Kaffeedosierlöffel
• Farbe: schwarz
• Stromversorgung: 220-240V~, 50Hz
oneConcept Coffee & Tea Kaffeemaschine Teebereiter 2-in-1 (680 Watt Heizleistung, Glaskanne für bis zu 10 Tassen, inkl. Warmhaltefunktion für eine Stunde, Dauerkaffeefilter und Teesieb) schwarz

Keine Kommentare: